Die Kooperation mit den umliegenden Grundschulen

 

Eine gute Zusammenarbeit mit den umliegenden Grundschulen ist für unsere Kindertagesstätte sehr wichtig, denn mit dem Eintritt in den Kindergarten beginnt auch die Vorbereitung auf die Schule.

Durch Angebote können die Erzieherinnen bei Kindern im Vorschulalter alle schulwichtigen Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern. Doch es ist nicht nur Aufgabe des Kindergartens, die Kinder während dieser Zeit zu unterstützen, sondern auch die Aufgabe der Eltern.

 

Um die Vorbereitung auf die Grundschule zu vertiefen bietet unsere Kindertagesstätte folgendes an:

 

  • Projektarbeit mit den zukünftigen Schulkindern

Jeden Mittwoch treffen sich die zukünftigen Schulkinder von 9:30 – 10:15Uhr mit einer Erzieherin und einer Grundschullehrerin, um gezielte Themen in Hinblick auf die Grundschule zu bearbeiten:

·       Körper und Sinneswahrnehmung

·       Rhythmische Übungen

·       Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein

·       Sich als Gruppe erleben

·       Gezielte Gesprächsrunden

·       Arbeitsblätter zu unterschiedlichen Themen

 

Dieser „Unterricht“ findet zunächst in der Kindertagesstätte statt und wird nach einer Eingewöhnungszeit in die Grundschule verlegt. Dies ist unserer Einrichtung besonders wichtig, um das Vertrauen für alle zu stärken und eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten.

 

  

 

 

  • Ausflug in die nahe liegende Grundschule

Einmal am Ende eines Kindergartenjahres soll ein Ausflug mit den zukünftigen Schulkindern in eine nahe liegende Grundschule stattfinden. Dieser Ausflug beinhaltet einen Vormittag in einer 1. Klasse mit einem gemeinsamen Frühstück. Das Frühstück soll von den Kindern selbst mitgebracht werden und sollte etwas Gesundes sein wie z.B. Graubrot + Obst

 

 

 

  • Partnerklassen aus den Grundschulen mit Hinblick auf spätere Scouts

Gemeinsam mit den Partnerklassen soll ein Projekt ausgearbeitet werden. Dieses Projekt kann sich auf die kommende Schulzeit spezialisieren. Anschließend wird die gemeinsame Abschlussfeier ausgerichtet und das ausgearbeitete Projekt wird hier mit im Mittelpunkt stehen. Die Kinder werden auf dieser Feier symbolisch „rausgeschmissen“ und die Kindergartenzeit endet.


   


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!